Jahr: 2015

Steuerliche Anerkennung von GSVG-Beiträgen

Neu ab 2016: Freiwillige Erhöhung der voraussichtlichen Beitragsgrundlage kann helfen, Nachzahlungen abzuwenden.

Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie im laufenden Jahr (z.B. 2016) mehr verdienen werden als im drittvorangegangenen Jahr, können Sie ab 1.1.2016 Ihr vorläufige Beitragsgrundlage bis maximal zur Höchstbeitragsgrundlage erhöhen.

Weiterlesen

Unternehmen des Monats Jänner – Shop Marketing Marchtrenk

Seit mehr als 20 Jahren analysiert Shop Marketing das Verkäuferverhalten und ebenso lange begleiten wir auch Verkaufs- und Vertriebsteams in Workshops, Trainings und Coachings. Dabei fußt unser Erfahrungsschatz auf den Erkenntnissen aus mehreren tausend Testkäufen pro Jahr, sowie aus den Erlebnissen unseres Trainerteams.
Auch die Beratungsgespräche mit unseren Auftraggebern und die Consultingprojekte zeichnen ein klares Bild, wohin die Trends gehen werden.

Weiterlesen

Unternehmerabend 10.11.2015

Am 10.  November 2015 findet in unserer Kanzlei ein Unternehmerabend statt, dazu möchten wir Interessierte an der Modernisierung und Rationalisierung von Arbeitsabläufen und Archivierung recht herzlich einladen.

Weiterlesen

Geplante Änderungen bei der Steuerreform 2015

  • Änderung Grundstücksbesteuerung: Immobilienertragssteuer von 25 % auf 30 %
  • Senkung der Abschreibungssätze im betrieblichen Bereich von 3 % auf 2,5 %
  • Verlängerung des Verteilungszeitraumes bei Instandsetzungsaufwendungen von 10 auf 15 Jahre